Erfahrungsbericht einer Kundin

Mentaltraining im Training und im Turniersport

Mentaltraining ist das etwas für mich? Im Skisport und im Fußball schon seit langem bekannt, findet es auch im Reitsport seinen Einsatz. Lesen Sie im Folgenden einen Bericht über die Erfahrungen einer Kundin mit dem Einsatz von Mentaltraining im Dressurreiten.

Als Berufsreiterin gehört es zu meinen Aufgaben Pferde jeden Alters und Ausbildungsstandes auf Turnieren vorzustellen. Ich wollte meine Sache immer gut machen und so baute ich mir einen gewissen Druck auf. Die Erfolge blieben aus und ich begann zu zweifeln, bis ich schließlich die Lust am Turnierreiten verloren hatte. Etwas musste sich an dieser Situation ändern.

Ich lernte Ramona kennen und erzählte ihr von meinem Problem.
Sie zeigte mir wie ich mich mental auf ein Turnier vorbereiten kann ohne mir selbst Druck zu machen. Aber nicht nur auf den Turnieren, sondern auch im Training lernte ich den Fokus auf das Wesentliche zu legen und positive Entwicklungen zu erkennen. Es hieß für mich, mir realistische Ziele zu setzen. Ich lernte auch mit jeglichen Stresssituationen umzugehen. Als ich all diese Dinge bewusst angewendet habe kamen auch die Erfolge.

Einer meiner Turniererfolge war jedoch ein besonderes Highlight für mich, da ich der festen Überzeugung bin, dass ich dies ohne Ramona nicht geschafft hätte.

Während des Abreitens widersetzte sich mein Pferd zunächst ohne erkennbaren Grund. Schließlich fand ich heraus, dass es vom Schopfzopf genervt war und deshalb so reagierte. Ich sprang vom Pferd und öffnete den Zopf. Nach diesem unerwarteten Erlebnis stieg ich wieder auf und ritt weiter. Schließlich gewann ich die Prüfung. Wenn ich in dieser Situation nicht gewusst hätte, wie ich ruhig bleibe und konzentriert weiterreiten kann, hätte ich niemals gewonnen.

Dieser Ritt hat sich in meinem Kopf als etwas ganz Besonderes eingeprägt und ich denke immer wieder gerne und voller Stolz daran zurück.

Für mich ist das Turnierreiten jetzt mit mehr Spaß verbunden als je zuvor. Ich habe alle Werkzeuge bekommen um mich auf jedes Turnier gut vorbereiten zu können und Freude daran zu haben.“

Maria, Berufsreiterin, Mehrfache Siege in der Dressur bis Klasse M, mehrfach platziert in der Dressur Klasse S

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on print
Share on email